Einsatz vom 30.08.2015

Verkehrsunfall auf der B-158 Wolfgangsee Bundesstraße

 

Am Sonntagnachmittag wurde die FF Fuschl am See mittels stiller Alarmierung zu Aufräumarbeitern nach einem Verkehrsunfall auf der B-158 Wolfgangsee Bundesstraße beordert.
 
Ein PKW fuhr von Fuschl kommend in Richtung Hof. Durch Unaufmerksamkeit kam die Frau mit einem Beifahrer von der Straße ab und stürzte in einen Graben.
Glücklicherweise erlitten die beiden Insassen laut Polizei nur leichte Prellungen und wurden sie mit der Rettung in das Krankenhaus gebracht.
 
Das Fahrzeug musste sodann von einem Abschleppdienst mit einem Kran aus dem ca. 3 Meter tiefen Graben geborgen werden.
 
Mannschaft: 15 Personen
Fahrzeuge: LF, TLF, MTF
Dauer: ca. 50 Minuten